Größenrechner

Die richtige Rahmenhöhe bzw. Rahmengröße finden in nur wenigen Schritten

Schrittlänge

Was ist die Schrittlänge?

Die Schrittlänge ist die Innenbeinlänge - gemessen von der Ferse bis in den Schritt.

Wozu wird die Schrittlänge benötigt?

Die Schrittlänge ist neben der Körpergröße der wichtigste Faktor, um die korrekte Rahmenhöhe für ein Rad zu ermitteln.

Schnittlänge

So misst du richtig!

Du benötigst folgende Hilfsmittel:

  • Wasserwaage oder dickes Buch
  • Zollstock oder Maßband

 

  • Am genauesten wird die Messung, wenn man sich bis auf die Unterwäsche / Bikeshort entkleidet. Bitte auch die Schuhe ausziehen!
  • Die Wasserwaage oder das Buch muss nun möglichst waagerecht zwischen die Oberschenkel geklemmt und bis nach oben geschoben werden.
  • Mit dem Zollstock oder dem Maßband wird dann der Abstand zwischen Oberkante Buch/Wasserwaage und Fußboden gemessen.
  • Die ermittelte Schrittlänge nun einfach in den Rahmenhöhenkalkulator eingeben und die entsprechend empfohlene Rahmenhöhe für dein Wunschbike ablesen

Die Rahmenhöhe richtet sich auch nach dem zu erwartenden Einsatz des Fahrrades. Kleine Rahmen sind stabiler und wendiger, große Rahmen bieten mehr Komfort und eine größere Laufruhe.

Liegt der ermittelte Wert zwischen 2 Größen, wählen sportlich orientierte Fahrer die kleinere Rahmenhöhe, Tourenfahrer die größere Rahmenhöhe.