Die Chance sich das Virus in öffentlichen Verkehrsmitteln einzufangen ist hoch, wohingegen die Wahrscheinlichkeit einer Infektion beim Radfahren gegen Null geht. Es wird also Zeit umzudenken. Und dies nicht nur kurzfristig aufgrund von Corona, sondern auch langfristig, um sich selbst und auch der Umwelt etwas Gutes zu tun.